Sportbetreuung in 2019

Aggerlauf

Rund um die Aggertalsperre
Halbmarathon-10km-5,5km-2km-800m


Cevennen

Die Cevennen im Zentralmassiv - das vielleicht unterschätzteste Gebirge Frankreichs. Während sich Rennrad- und sonstige Touristen in den Alpen auf der anderen Reise des Rhonetals tummeln, haben die Cevennen sich einen ursprünglichen, wilden, abenteuerlichen Charme erhalten.


Dolomiten & Südtirol

Die relaxed-Reisen von quaeldich.de haben inzwischen Tradition. Die namhaften Pässe der Alpen sollen es sein, um auch weniger ambitionierten Rennradfahrern einen Urlaub der Extraklasse bieten zu können, die Strecken sind jedoch deutlich kürzer und auch weniger höhenmeterreich als unsere Klassiker-Reisen. Eine der beliebtesten Alpenregionen sind die Dolomiten in Südtirol und angrenzenden Regionen. Für unsere relaxed-Reise kombinieren wir die schönsten Pässe der Dolomiten mit der Königin der Passtraßen - dem Stilfserjoch.


Flensbrg - Garmisch

Deutschland von Nord nach Süd. Du startest an der dänischen Grenze in Flensburg und kommst eine Woche später in den bayerischen Alpen an, in Garmisch am Fuße der Zugspitze. Dazwischen liegen Landschaften, wie sie unterschiedlicher und einzigartiger nicht sein könnten: der Hohe Norden zwischen Ost- und Nordsee, die Metropole Hamburg, die endlosen Weiten Niedersachsens, die einsame Seite Deutschlands in den Mittelgebirgen wie Harz, Rhön und Schwäbische Alb, und schließlich die Postkartenidylle der Allgäuer Alpen.


Freiburg - Nizza

Einmal im Leben die Route des Grandes Alpes, das ist wohl der Traum jedes Rennradfahrers. Die grande traversée entlang der französischen Alpen, vom Genfersee bis zum Mittelmeer. Uns ist das nicht genug, wir hängen noch ein paar Etappen dran und starten unsere Fahrt ans Mittelmeer in Freiburg, der malerischen Universitätsstadt im Breisgau. So kannst du nicht nur die französischen Alpen mit ihren bekannten Monumenten wie Iséran, Galibier und Bonette bezwingen, sondern auch den Schwarzwald und den Schweizer Jura kennenlernen. Als Krönung erlebst du eine echte Bergankunft auf 2473 m Höhe – auf dem Col du Grand Saint Bernard.


Pyrenäen Klassiker

Die Pyrenäen - das ist der Schauplatz vieler epischer Tour-de-France-Kämpfe, das sind schmale Straßen, Pässe im Überfluss und raue, unberührte Landschaften, über der Gänsegeier und Steinadler kreisen. Und das ist der Schauplatz der Pyrenäen-Klassiker, die dich im September 2017 in das wilde Gebirge entlang der französisch-spanischen Grenze entführen wollen.


Korsika

Ile de beauté - Insel der Schönheit - wird Korsika auch genannt. Korsika ist quasi ein aus dem Mittelmeer ragendes Gebirge, der höchste Punkt liegt auf 2700 m Höhe. Und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass auch für uns Rennradfahrer der eine oder andere Pass abfällt. Einsame Straßen im Hochgebirge, Küstenstraßen rund um verwunschene Buchten, eine wilde, raue Landschaft, eine einzigartige Kultur.